Ergotherapie bei rheumatischen Erkrankungen in Schmannewitz (Dahlener Heide)
Vom 12. bis 14. Mai 2017 verbrachten Mitglieder der Rheuma-Liga Sachsen e.V. ein kreatives Wochenende im Ferienhotel Wiesenhof in Schmannewitz (Dahlener Heide).

Die erkrankten Gelenke, vor allem die Finger, wurden durch das „Filzen“ gefordert und damit in Bewegung gebracht. Filzen ist die älteste Technik der Textilherstellung. Für die Fertigung wird grobe Wolle (Schafwolle), Wasser, Seife und eben die Hände benutzt.

Die neuen Seminarleiterinnen haben sich als würdige Nachfolgerinnen unserer bisherigen Seminarleiterin, die aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr aktiv ist, erwiesen. Mit viel Einfühlungsvermögen haben sie uns die Technik des Filzens erläutert.

Um die Handgelenke warm zu halten, fertigten wir u.a. Stulpen für den Winter an. Jeder konnte weiterhin selbstgestalterisch tätig werden und Blumen, Blüten, Windlichter und Bilder anfertigen. Diese sind durch die fachgerechte Anleitung und Hilfestellung der Seminar-leiterinnen Gabi und Marina zum echten „Hingucker“ geworden.

Wir staunten über uns selber und die entstandenen Arbeiten. Jeder konnte am Sonntag auf mehrere „Kunstwerke“ und seine Arbeiten stolz sein. Dabei hatten wir viel Spaß und Gelegenheit uns mal wieder, nicht nur über die Krankheit, auszutauschen.

Alle Anwesenden waren begeistert – auch über die gute Bewirtung im Wiesenhof.
Alle Anwesenden wollen auch 2018 zu einem weiterführenden oder ähnlichen Seminar wieder kommen.

Bis bald!

Martina Bergmann